Beratung in den Ruhestand
Einzel-Mitarbeiter

Beratung in den Ruhestand

Zeit haben

Beratung in den Ruhestand

Die „Beratung in den Ruhestand“ richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die in den Ruhestand, Vorruhestand oder die Altersteilzeit gehen.

Ziel ist es, einerseits Transparenz bezüglich der künftigen Einnahmen und Ausgaben zu schaffen und andererseits Möglichkeiten eines aktiven Ruhestands aufzuzeigen:

Wie und wo kann sich der Mitarbeiter nach seinem aktiven Berufsleben engagieren? Welche Aktivitäten sind für ihn interessant?

Welche Aufgaben will und kann er übernehmen? (z.B. ehrenamtliche Tätigkeiten oder Engagements für soziale Einrichtungen – von der Flüchtlingshilfe über den Sportclub oder Freizeitverein bis zum Engagement in einer Kultureinrichtung).

Als Ergebnis erlangt der Mitarbeiter Klarheit zur Perspektive „Ruhestand“ mit allen möglichen Auswirkungen. Er erkennt die im Ruhestand liegenden Chancen und hat einen Plan für zukünftige Aktivitäten in seiner dritten Lebensphase.