Executive Newplacement
Einzel-Mitarbeiter

Executive Newplacement

Mehr Selbstwert

Executive Newplacement

Diese Führungsebenen haben einen hohen Anspruch an sich und ihr Umfeld. Eine Trennung trifft das Selbstverständnis häufig stärker. Die Akzeptanz der Trennung fällt schwerer, das Selbstwertgefühl leidet und es dauert häufig länger, sich neuen Optionen zu öffnen.

Im Top-Management ist eine Trennung besonders sensibel. Gerade auf dieser Ebene ist unsere feinfühlige und überdurchschnittlich professionelle Begleitung in der Neuorientierung wichtig. Dabei berücksichtigen wir im ersten Schritt sowohl die Reputation der Partner und ihrer jeweiligen Interessen als auch eine passende Trennungskommunikation (intern und extern). Der Markt attraktiver Aufgaben ist im Top-Management klein und erfolgt vielfach über Netzwerke und persönliche Kontakte. Daher ist die Herausforderung, die richtige Positionierung im Markt zu finden, um von den relevanten Netzwerken bemerkt und angesprochen zu werden. Dies sehen wir als eine wesentliche Aufgabe der Unterstützung.

Individuelles Vorgehen ist entscheidend

Außerdem ist die proaktive Ansprache der relevanten Netzwerke wichtig, egal ob Selbständigkeit oder Festanstellung. Unsere Berater kennen diese spezifischen Anforderungen und „Spielregeln“ und verfügen selbst über die entsprechende Managementerfahrung.

Während der gesamten Beratungszeit wird der Klient von einem erfahrenen Senior Executive Berater oder einer Senior Executive Beraterin individuell begleitet. Zusätzlich unterstützt ein Team aus Researchern, Psychologen, Trainern etc. den Weg in die Neuorientierung. Bei unserem Executive Newplacementangebot richten wir uns nach den persönlichen Bedürfnissen der Klienten, sei es hinsichtlich Zeitrahmen, Vorgehen, Schwerpunkten der Beratung und Verfügbarkeit. Hierzu gehören auch wechselnde Einsatzorte, mehrere Berater und Sonderlösungen inkl. Weiterbildungen, Fokusworkshops, Einzelassessments und Netzwerkgespräche. Der persönliche Coach bespricht je nach Bedarf alle Schritte mit dem Klienten und versteht sich auch als Sparringspartner für die weiteren Karriereschritte.

Wir schaffen Perspektiven und Optionen – inverses Headhunting.

Der Klient wählt dabei zusammen mit dem Berater bis zu 150 Zielfirmen aus. Gemeinsam werden die adäquaten Hierarchien und Funktionen je nach Unternehmensgröße und Zielposition identifiziert (CEO, CIO, CFO, Aufsichtsrat, Beirat, GF etc.). VBLP recherchiert die aktuellen Ansprechpartner und für jede Person eine aktuelle Kontaktmöglichkeit. Gemeinsam wird ein Konzept erstellt, wie die Zielpersonen kontaktiert werden.

Die Beratung ist unbefristet und mit Rückkehrgarantie. Das heißt, wir begleiten den Klienten in die neue Aufgabe und coachen ihn in der Anfangsphase im neuen Unternehmen. Sollte sich zeigen, dass die neue Aufgabe nicht zielführend ist, wird die individuelle Beratung wiederaufgenommen. Der Betroffene erhält dadurch weitere Sicherheit.  Mit unserer Unterstützung erreichen wir für den Klienten den nachhaltigen und langfristigen Erfolg in seiner neuen Aufgabe.