Gruppen-Beratung
Gruppen

Gruppen-Beratung

Gruppen-Beratung

Bei Restrukturierungen oder Veränderungen in der Organisation, aber auch bei Fusionen, Unternehmensverkäufen, Teilverkäufen etc. kommt es immer wieder zu einer Mitarbeiterreduzierung. Ein wertschätzender Umgang mit den betroffenen Mitarbeitern und deren Unterstützung bei der Suche nach einer neuen beruflichen Aufgabe oder anderen Perspektive zeigen Verantwortung und stärken das Unternehmensimage.

Unterschiedliche Wege der Gruppenberatung

Wir bieten zwei unterschiedliche Wege an: Ein individuelles Einzelnewplacement je Mitarbeiter oder die Beratung im Rahmen einer Transferagentur oder Transfergesellschaft.

Wählt das Unternehmen den Weg des Einzelnewplacements unterstützen wir bei der Auswahl des richtigen Beratungsumfangs für die betroffenen Mitarbeiter von kleinen unterstützenden Hilfen bis zu einem vollumfänglichen Garantieprogramm. Hier basiert unser Angebot auf unserem Beratungsangebot „Perspektiven-Beratung, Coaching, Newplacement, Executive Newplacement, Finanz- und Steuerberatung und Orientierungsgespräche“. Unser Ansatz geht weit über die reine Beratungsleistung hinaus mit regelmäßigem Reporting der Beratungssituation je Mitarbeiter und möglicher Unterstützung in der internen und externen Erfolgskommunikation. Dabei ist unser Ziel, keine Ressourcen in der Umsetzung bei unserem Kunden zu binden, also möglichst keinen Abwicklungsaufwand beim Kunden zu verursachen.

Möglichkeit der Bündelung in einer Transfergesellschaft

Alternativ empfehlen wir, die Themen rund um die berufliche Veränderung oder Neuorientierung in einer Transferagentur oder einer Transfergesellschaft zu bündeln. Die Mitarbeiter werden in diesem Fall entweder im Rahmen einer Transferagentur betreut oder in einer Transfergesellschaft aufgefangen und gezielt geschult. Die VITA Personaltransfer GmbH (Link: vita-personaltransfer.de), eine Tochtergesellschaft der VBLP GmbH, hat sich mit ihrem Beratungsangebot darauf spezialisiert. VITA Personaltransfer unterstützt die Unternehmen auch bei Beantragung möglicher Fördermittel durch die Agentur für Arbeit, sowohl im Rahmen der Transferagentur als auch Transfergesellschaft, inklusive Kurzarbeitergeld (KUG).

Wesentlicher Unterschied zu unserem Beratungsangebot „Newplacement“ ist der durch die Agentur für Arbeit befristete und vorgegebene Zeitrahmen. In gemeinsamen Workshops arbeiten die Betroffenen an ersten Strategien und Lösungsansätzen bevor diese in den folgenden Einzelberatungen individuell weiter differenziert werden.  Inhalte der Workshops sind wichtige, grundsätzliche Aspekte bei Bewerbungen: Es geht dabei um die Erstellung von zeitgemäßen Bewerbungsunterlagen. dem zielführenden Umgang mit modernen Bewerbungsmedien und Netzwerken sowie die Darstellung möglicher Wege in den Arbeitsmarkt.