Definition Newplacement/ Outplacement

Definition

Definition
Newplacement/
Outplacement

Als Newplacement oder auch Outplacement wird die berufliche Neuorientierung bezeichnet. Das Beratungsangebot wendet sich an Unternehmen, die sich von Mitarbeitern trennen müssen oder an Menschen, die sich beruflich neu orientieren wollen. Newplacement wird von Firmen regelmäßig genutzt, um ihren Mitarbeitern in der beruflichen Neuorientierung eine professionelle Hilfe bei der Suche nach einer neuen Aufgabe oder einem möglichen Weg in die Selbstständigkeit zu geben. Das Unternehmen zeigt soziale Kompetenz gegenüber dem Mitarbeiter, da es auch in der Trennungssituation Verantwortung für die Betroffenen zeigt. Im Trennungsprozess ist die professionelle Newplacement- bzw. Outplacementberatung ein wichtiger Bestandteil der Aufhebungsvereinbarung. Die Newplacementberatung ist daher heute ein wesentliches Instrument bei Personalveränderungen. Sie gibt dem Mitarbeiter eine neue langfristige berufliche Perspektive und beschleunigt die Suche nach einer erfolgreichen Aufgabe.

Von der Bewerbungsstrategie bis zum Vorstellungsgespräch

Alternativ nutzen Menschen, die sich beruflich umorientieren wollen, dieses Beratungsangebot, um in einem undurchsichtigen und sehr vielschichtigen Bewerbungsmarkt professionell und zügig ihre neue Zielposition zu finden – das kann auch die Selbständigkeit sein. Als professioneller Anbieter betreuen wir unsere Klienten bis zum Abschluss eines neuen Vertrages oder der Existenzgründung.

Eine professionelle Newplacementberatung deckt alle Aspekte der beruflichen Neuorientierung ab:
Erstellen einer Bewerbungsstrategie und die dazugehörigen Bewerbungsunterlagen inklusive Berücksichtigung der Digitalisierung des Bewerbungsmarktes und einer zeitgemäßen Ansprache des Marktes. Dazu gehören ebenso ein gemeinsames Verfassen von individuellen Anschreiben
und das Üben konkreter Vorstellungsgespräche.

Die Newplacement-Beratung beinhaltet fünf erfolgskritische Aspekte

Die individuelle und persönliche Unterstützung im operativen Bewerbungsprozess inklusive der Marktbegleitung in der Einzelberatung erhöht die Erfolgschancen bei Bewerbungen um ein Vielfaches.

  • Potenzialanalyse: Die berufliche und private Situationen des Klienten wird durchleuchtet. Erfolgversprechende Perspektiven für die berufliche Neuorientierung werden gemeinsam definiert.
  • Qualifikationsaufbau: Die individuellen Stärken werden ermittelt und im Selbstmarketing entsprechend berücksichtigt. Mögliche Schwächen werden eruiert, minimiert oder in Stärken umgewandelt. Unsere Newplacementberater erstellen ein Qualifikationsprofil, ermitteln Weiterbildungsbedarf und entwickeln gemeinsam zielführende Lösungen. Mit unseren Klienten erarbeiten wir auch eine Karrierestory, die sie im Markt interessant macht.
  • Bewerbungsstrategie: Newplacementberater konzipieren gemeinsam mit dem Klienten eine individuelle Bewerbungsstrategie auch unter Berücksichtigung möglicher Aufgabenveränderungen, eines Branchenwechsels oder regionaler Veränderungen.
  • Markteintritt/Bewerbungsphase: Sie umfasst die Beurteilung von Stellenangeboten, das Aktivieren von Netzwerken, eine Empfehlung von Personalberatern und Headhuntern je nach Funktion und Branche des Klienten. Es werden Handlungsempfehlungen erarbeitet, wie die Ansprechpartner optimal kontaktiert werden können. Ebenso gehört die Fertigstellung der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf inkl. Foto, Arbeitszeugnisse, Referenzen) und Anschreiben dazu. Bewerbertrainings für eine wirksame Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch runden das Portfolio ab. Dies gibt insbesondere Mitarbeitern, deren aktive Bewerbungsphasen schon länger zurückliegen, die nötige Sicherheit im Umgang mit Einstellungsverfahren und Interviews. Unsere Berater vermitteln dabei nicht nur einfach Wissen: Sie begleiten, sie sind Sparringpartner und sie suchen aktiv neue Aufgabenbereiche für den Klienten.
  • Vertragsabschluss: Unsere Newplacementberatung endet nicht mit der Jobzusage. Wir unterstützen auch bei Vertragsverhandlungen und bieten als weiteren wichtigen Baustein ein Coaching in der Einarbeitungsphase (Onboarding Coaching) im neuen Job an.

Warum Newplacement?

In Zeiten sich ständig verändernder Märkte sind Unternehmen permanent mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sie immer wieder ihre Organisationen anpassen oder neu ausrichten. Dadurch kommt es zu Restrukturierungen. Auch bei Rationalisierungsmaßnahmen müssen sich Unternehmen von Mitarbeitern trennen. Um die Produktivität im Unternehmen zu halten und verbleibende Mitarbeiter weiter an das Unternehmen zu binden, legen viele Unternehmen großen Wert auf ein faires Trennungsmanagement. Indem sie eine Newplacementberatung beauftragen, zeigen sie Verantwortung gegenüber dem betroffenen Mitarbeiter und demonstrieren Wertschätzung. Newplacement ist häufig ein wichtiger Baustein, damit Mitarbeiter einer Trennung zustimmen. Die betroffenen Mitarbeiter erhalten bei VBLP die notwendige aktive Unterstützung bei der Suche nach einer neuen Aufgabe durch einen neutralen und professionellen Dienstleister. Dies ermöglicht den Mitarbeitern, schneller wieder im Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein. Der verantwortungsbewusste Umgang mit dem Personal erzeugt ein positives Unternehmensimage. Der Einsatz einer professionellen Newplacementberatung lohnt sich für die Betroffenen und das Unternehmen.